Buntglasputz PDF Drucken

Wetterfeste, lösemittelfreie Dekorwandbeschichtung für den Innenbereich

Buntglasputz

ist eine verarbeitungsfertige, lösemittelfreie Beschichtung auf Dispersionsbasis mit eingefärbtem Glasbruch. Die  abgebundene dekorative Oberflächeist strapazierfähig, stoßfest und wird in vielen verschiedenen Farbzusammenstellungen angeboten.



Anwendung

Als hochabriebfeste Dekorbeschichtung auf Beton, Kalk-Zement, Zementputze, Porenbeton, Holzspanplatten, Faserzementplatten etc.  mit geringen Oberflächentoleranzen  im Innenbereich.



Untergrund

muss trocken, planeben, tragfähig und frei von Staub und Schmutz sein. Filmbildende Trennmittel wie Schalwachs usw. müssen entfernt werden. Neuputze und Nachputzstellen müssen ausgetrocknet und abgebunden sein (Alkalitätsprüfung vornehmen). Nicht tragfähige Altanstriche entfernen und leicht sandende Untergründe müssen  mit Tiefengrund verfestigt werden und mit Putzgrund in der Farbe des Oberputzes vorbereitet werden. Unebene Untergründe müssen vor Putzauftrag egalisiert werden. Der Untergrund ist gemäß DIN 18350 vorzubereiten und zu prüfen.



Lieferung

verarbeitungsfertig im 20 kg Kunststoffgebinde



Lagerung

12 Monate nach Herstelldatum. Die originalverpackten Produkte sind ordnungsgemäß in geschlossenen, dunklen Räumen mit normaler Luftfeuchtigkeit und in Temperaturbereiche von +5 bis +20°C zu lagern. Die Produkte sind dunkel und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt zu lagern.


Beschichtungsaufbau

  1. Wenn notwendig, verfestigen von leicht sandenden aber noch tragfähigen Untergründen mit Tiefengrund Verbrauch ca. 100 - 250ml/m² je nach Untergrund
  2. Grundanstrich mit Putzgrund im ähnlichen Farbton der Schlussbeschichtung Verbrauch  ca. 250ml/m²
  3. Buntglasputz  Verbrauch ca. 4,5 - 5,5 kg/m²


Verarbeitung

Vor der Verarbeitung den Buntglasputz mit Rührwerk oder Kelle gut durchmischen. Die Mischdauer sollte 2 Minuten nicht überschreiten. Die Konsistenz kann durch geringe Zugabe von Wasser (max. 5%) eingestellt werden. Den Buntglasputz mit rostfreier Glättkelle auf ca. 1,5-fache Kornstärke auftragen und abglätten. Zusammenhängende Flächen stets nass in nass arbeiten. In  Innenräumen  Lichtstrahler verwenden, um Streiflichtbildung bei der Verarbeitung frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden. Die Abbindezeit beträgt ca. 3 Tage; die Durchtrocknungszeit dauert ca. 3 Wochen. Den Buntglasputz nicht bei Temperaturen unter +8°C verarbeiten. Neu beschichtete Flächen müssen bis zum völligen Abbinden (ca. 3 Wochen) vor jeglicher Feuchtigkeitsbelastung durch entsprechende Maßnahmen geschützt werden.

Verbrauch Je nach Untergrundbeschaffenheit 4,5 - 5,5 kg/m²*

*Die Verbrauchsangaben sind Erfahrungswerte, die aber je nach Untergrundbeschaffenheit und Auftragsstärke abweichen können.




Besonders zu beachten

Zusammenhängende Flächen nur mit Putzen (Gebinde) der gleichen Anfertigungsnummer beschichten bzw. Gebinde nicht komplett leerarbeiten, sondern halbvolle Gebinde mit Material einer neuen Anfertigungsnummer mischen um Farbtonunterschiede zu vermeiden. Material nicht übermischen und kein schnelllaufendes Rührwerk verwenden, da sonst durch den Abrieb an den Glaskanten  Farbtonveränderungen auftreten können. Es darf  keine Hinterfeuchtung oder aufsteigende Feuchtigkeit aus dem Untergrund auftreten, da ansonsten die Gefahr einer Anweißung der Oberfläche besteht. Bei Betonuntergründen muss die Restfeuchtigkeit kleiner 2,5% (CM-Gerät) betragen. An sehr exponierten Flächen, die einer hohen Witterungsbelastung ausgesetzt sind oder bei extrem verzögerter Trocknung, kann es an der Putzoberfläche zu einer Schlierenbildung, in Form von Bindemittelanreicherung kommen, welche jedoch  nicht systemschädlich ist und nach Trocknung abgewaschen werden kann. Bewegungsfugen dürfen nicht überputzt werden. Auf kritischen Untergründen wie Altanstriche, Altputze etc. Ist eine Musterfläche aufzubringen und die Abreißfestigkeit bzw. Untergrundhaftung zu prüfen. Noch nicht ausgetrockneter Putz ist vor zu hohen Temperaturen, Frosteinwirkung und Feuchtigkeit durch geeignete Maßnahmen zu schützen. Die DIN 18558, die Merkblätter von der Fachgemeinsschaft Kunstharzputze sowie die BFS-Merkblätter (Bundesausschuß für Farbe und Sachwertschutz) sind zu beachten.



Sicherheitshinweis

Berührung mit den Augen und der Haut vermeiden. Spritzer auf der Haut sofort abwaschen. Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser ausspülen und Arzt konsultieren. Das Produkt darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Weitere Informationen siehe Sicherheitsdatenblatt.



Vorzüge

Durch den Waschputzeffekt, verbunden mit ausgewählter Farbzusammenstellung wirkt Buntglasputz äußerst dekorativ und lässt eine fantasievolle Farbgestaltung (z. B. in Treppenhäusern, Eingangsbereichen usw.) zu. Die Oberfläche ist äußerst schlagzäh und dadurch sehr strapazierfähig. Mit Hochdruckreiniger und Reinigungsbürsten sind die Oberflächen leicht zu reinigen. Eine neue Bindemittelkombination garantiert maximale Haftung und Haltbarkeit an Außen- und  Innenwandflächen.



Hinweis

Die Angaben dieses Merkblattes entsprechen unserem besten Wissen, jedoch können wir hiermit nur allgemeinen Produktinformationen und  Verarbeitungsrichtlinien geben. Abweichungen oder Schwankungen können je nach Arbeitsweisen, Untergründen, objektspezifischen Besonderheiten und Witterungseinflüssen auftreten. Die Gültigkeit dieses Merkblattes ist auf Grund  von evtl. Veränderungen bzw. Ergänzungen auf 3 Monate nach der Übergabe  beschränkt.

 

Gäste

Wir haben 21 Gäste online

Suchen

Unser Service

-Zahlen Sie bequem per Paypal (kostenlos)

-Wir sind telefonisch von 08:00 -18:00 Uhr  für Sie erreichbar!

-Wir sichern Ihnen eine kurze Versandzeit zu, da wir unsere Farbgranulate ausschließlich selbst produzieren!

Individualität ist unsere Stärke. Wir machen möglich was andere nicht können.

Abnahmemengen von 5kg, 10kg und 20kg Gebinden möglich. Auch können wir Ihnen freie Farbwahl sowie jede Mischung anbieten.

Ab 10 Gebinden ermöglichen wir  Ihnen freie Farbwahl nach RAL-Tabelle an. (nur Unifarben)

Buntsteinputz, Buntglasputz, Effektputz, Spiegeleffektputz, Exklusivputz etc.  sind auch kombinierbar.

Facebook